Ligamannschaft belegt 3. Platz bei eigenem Hallenturnier

Roland Wedel 1. hat beim 19. Willi-Freyer-Gedächtnisturnier den 3. Platz erreicht.

Sieger des Turniers ist mit 13 Punkten aus 5 Partien und einer Tordifferenz von 16:3 Toren die Mannschaft von COSMOS Wedel 1. Den zweiten Platz belegte nach respektabler Leistung die U19-Mannschaft des Hetlinger MTV, welche zwar nur 9 Tore schoss, dafür jedoch mit lediglich 2 Gegentoren die beste Abwehr des Turniers stellte. Auch Hetlingen blieb ungeschlagen, spielte jedoch zweimal unentschieden.

Der Sieger des FCR Hallenturniers 2015 heißt: COSMOS Wedel 1.
Sieger des Hallenturniers 2015: COSMOS Wedel

Unsere Ligamannschaft gewann zwar ihre ersten beiden Partien gegen die Alte Herren mit 5:0 und ggegen die BSG Hansa Taxi mit 4:2, musste dann jedoch zwei Niederlagen in Folge einstecken. Gegen Comos Wedel unterlag man mit 0:2 und gegen die motivierte Truppe aus Hetlinger wurde das Spiel sogar mit 0:4 verloren. Am Ende wurde der Titelverteidiger des Vorjahres in der torreichsten Partie des Turniers mit 6:4 geschlagen. Leider reichte das aber nur noch für einen dritten Platz.

Tabelle nach 15 Partien

PlatzMannschaftToreDiff.Punkte
1.Cosmos Wedel 1.16:3+1313
2.Hetlinger MTV U199:2+711
3.Roland Wedel 1.15:12+39
4.BSV Hansa Taxi10:12-24
5.Rissener SV 1.10:20-103
6.Roland Wedel 1. AH5:16-112

Rumpfelf der Alten Herren gelingt Achtungserfolg

Unsere Mannschaft der Alten Herren sprang nach der Absage von Kickers Halstenbek kurzfristig ein. Mit nur 7 Spielern stellte die Mannschaft den kleinsten und zugleich ältesten Kader des Turniers. Am Ende konnte diese Truppe zwar keinen Sieg erringen, erkämpfte sich jedoch zwei Unentschieden. Gegen die BSG Hansa Taxi wurde ein 2:2 erspielt und gegen die jüngste Truppe des Turniers die U19-Mannschaft des Hetlinger MTV erkämpfte sich die Mannschaft ein viel bejubeltes 0:0. Dieses hochklassige Spiel gehörte zu den spannendsten Spielen des Turniers und wurde von der Mannschaft wie von den Zuschauern wie ein Sieg für die Alten Herren empfunden.

 

Wir danken allen Mannschaften für ein faires Turnier und hoffen auf ein erneutes Erscheinen im kommenden Jahr. Bis dahin wünschen wir jedoch allen Spielern, Zuschauern und Fans einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.