Kein Spielbetrieb bis Januar 2021

CORONA-Update

Der Hamburger Fußball-Verband hat uns gestern mitgeteilt, dass vorerst kein Spielbetrieb mehr in diesem Jahr stattfinden wird. Dies hat das HFV-Präsidium in Absprache mit verschiedenen Vereinsvertretern beschlossen, nachdem die gestrige Ministerpräsidenten-Konferenz den Lockdown “Light” verlängert hat.

Für alle Vereine herrscht somit Planungssicherheit. Es werden bis zum 10. Januar 2021 keine Pflichtspiele stattfinden. Zudem werden in diesem Winter keine Hallenturniere durchgeführt.

Auch wenn unsere Fußball-Herzen unter diesen Maßnahmen leiden, so tragen wir die verantwortungsvollen Maßnahmen als Verein natürlich voll und ganz mit. Wir wünschen allen Fans und Unterstützern Gesundheit und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen auf dem Platz.

Weitere Infos beim HFV

#NurderFCR #FORZARoland #RolandWedel

Corona-Pause ab November

Zunächst hatte der Kreissportverband Pinneberg am 24.10. neue coronabedingte Regelungen für das Sporttreiben im Kreis Pinneberg veröffentlicht, gültig ab dem 26.10.2020. Darin wurden Sportgruppen im Kreis Pinneberg auf 10 Personen reduziert. Der Trainingsbetrieb war damit nur noch eingschränkt möglich. Der Spiel-, Wettkampf- und Ligabetrieb wurde im Kreis Pinneberg komplett untersagt, während er in Hamburg noch erlaubt war.

Heute haben nun die Ministerpräsidenten der Länder getagt und beschlossen, einen Lockdown “Light” bis Ende November durchzuführen. Für uns bedeutet dies, dass der Spielbetrieb nun komplett bis Ende November aussetzen wird.

Nach 2 Siegen aus 4 Spielen hatten wir eigentlich einen ordentlichen Saisonstart hingelegt. Wir hoffen, dass der Ball baldmöglichst wieder rollen kann.