F. C. Roland Wedel von 1954 e.V.

Spielvorschau FCR-Quickborn

Bezirksliga West, Nachholspiel 20. Spieltag: FC Roland Wedel I – 1. FC Quickborn I

Am heutigen Dienstagabend empfängt unsere Liga den 1. FC Quickborn 1. im Nachholspiel zum 20. Spieltag.

Zum Gegner

Der 1. FC Quickborn ist aktuell 5. in der Tabelle der Bezirksliga West, bei einem ausgeglichenen Torverhältnis. Die Offensive ist mit 56 Treffern die viertstärkste der Liga. Mit 56 Gegentreffern besitzen die „Eulenstädter“ jedoch auch mit Abstand die schlechteste Defensive aus der TOP5 und haben sogar neun Treffer mehr kassiert als Roland Wedel als Tabellensiebter.

In der Auswärtstabelle steht Quickborn allerdings auf dem 4. Platz und konnte auf fremden Platz bereits 17 Punkte sammeln. Die Auswärtsbilanz ist bei 5 Siegen, 2 Remis und 5 Niederlagen ausgeglichen.

Anstoß um 18:30 h

Anstoß ist bereits um 18:30 Uhr im Elbestadion in Wedel. Die frühe Anstoßzeit im Monat April liegt in der fehlenden Flutlichtanlage begründet. Wir begrüßen alle Fans und freuen uns auf ein munteres Spiel, in dem wir endgültig den Klassenerhalt mit einem Dreier klarmachen wollen.

Spielvorschau Roland 1. – Rugenbergen 2.

Der Gegner am kommenden Sonntag heißt SV Rugenbergen 2.

Die Zweitvertretung des SVR steht aktuell mit 24 Punkten auf dem 15. Tabellenplatz und muss arg um den Klassenerhalt kämpfen. Dennoch hat Rugenbergen noch 3 Nachholspiele in der Hinterhand. Mit 64 Gegentoren weist das Team von Erik Aden jedoch die drittschlechteste Defensive der Liga auf. Innerhalb der letzten Woche ging man gegen einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf, den SC Sternschanze, und gegen Titelanwärter Nienstedten mit insgesamt 2:8 Toren (2:5 & 0:3) als Verlierer vom Platz.

Die Auswärtsbilanz von Rugenbergen ist ebenfalls nicht berauschend: Nur 3 von 11 Spielen in der Fremde konnte man gewinnen – 8 mal setzte es eine Niederlage.

Wir dagegen haben die letzten 3 Heimspiele alle gewonnen. Die letzte Niederlage vor eigenem Publikum gab es Mitte November gegen HEBC II. Das Hinspiel in Bönningstedt ging mit einem torlosen 0:0 zu Ende. Es wird Zeit, dass Tore fallen…

Forza Roland – Neue Ausgabe verfügbar

Rechtzeitig zum nächsten Heimspiel unserer Ligamannschaft am kommenden Sonntag erscheint eine neue Ausgabe unserer Stadionzeitung „Forza Roland“.

Laden Sie sich Ihr Exemplar hier als PDF-Datei herunter.

Winterfahrplan der Ligamannschaft

Zum neuen Jahr können wir Euch auch den endgültigen Winterfahrplan der Ligamannschaft präsentieren. Wir haben einiges für Euch parat:

Hallenturniere

  • 05.01.2018 Bert Meyer Cup Qualifikationsturnier
  • 06.01.2018 Bert Meyer Cup Hauptturnier (nur durch Qualifikation am Vortunier)
  • 13.01.2018 Restaurant Mühlenstein Cup 2018 Wedel
  • 19.01.2018 Jan Automobile Cup Rellingen(Qualifikationsturnier)
  • 20.01.2018 Jan Automobile Cup Rellingen Hauptturnier (nur durch Qualifikation am Vorturnier)

Testspiele

  • 04.02.2018 Roland Wedel – Cosmos Wedel um 15:00 Uhr, Kunstrasen Schulauer Str.
  • 09.02.2018 Roland Wedel – Eintracht Norderstedt 2, um 20:00 Uhr, Kunstrasen Schulauer Str.
  • 13.02.2018 Roland Wedel – Inter Eidelstedt, um 19:30 Uhr, Kunstrasen Schulauer Str.
  • 25.02.2018 GW Eimsbüttel – Roland Wedel, um 12:00 Uhr, in Eimsbüttel

Wir bedanken uns bei allen Fans, Sponsoren und sonstigen Unterstützern recht herzlich für das Jahr 2017 und gehen voller Motivation in das neue Jahr. Wir wünschen Euch gleichzeitig ein schönes neues Jahr !

#FORZAROLAND

Spielvorschau: Liga gegen Sternschanze auf Kunstrasen

Der heutige Gegner ist Sternschanze II. Anpfiff ist am Sonntag um 14:15 Uhr auf dem Kunstrasen an der Schulauer Straße, da das Elbestadion wegen der Witterungsverhältnisse von der Stadt Wedel gesperrt wurde.

Gegen das Team aus der Schanze haben wir noch einiges wieder gutzumachen, denn im Hinspiel verpennten wir große Teile des Spiels und als wir die Chance auf den Ausgleich hatten, bestraften wir uns durch Nachlässigkeiten wieder selbst und kassierten das entscheidende 1:3.

Heute soll es natürlich anders laufen, doch die Jungs vom SCS haben aktuell einen echten Lauf. Nachdem man die Hinrunde mit 3 Niederlagen beendete, startete man die Rückrunde direkt mal mit 3 Siegen. HEBC II, HR II und Quickborn waren die Opfer. Als Auswärtsmacht muss man Sternschanze jetzt aber nicht unbedingt bezeichnen, da es in neun Auswärtsspielen lediglich 3 Siege gab.

Spielvorschau: Liga vs. HEBC am Sonntag um 14 Uhr

Am kommenden Sonntag, den 19.11. um 14 Uhr spielt unsere Liga auf dem Rasenplatz an der Schulauer Straße gegen gegen HEBC 2.

Das Elbestadion, in dem das Spiel ursprünglich angesetzt war, ist gesperrt.

Die „Lilanen“ aus Eimsbüttel haben uns im Hinspiel am 2. Spieltag sehr weh getan. Trotz einer guten Leistung mit einem Mann weniger und mit einem Feldspieler im Tor, konnten wir unsere chancenmäßige Überlegenheit nicht in Tore ummünzen. So mussten wir kurz vor Spielende nach einer Standardsituation und abseitsverdächtiger Position das 0:1 schlucken – Bittere Pille!

Doch jetzt können wir uns die drei Punkte im Rückspiel holen. HEBC hat auswärts in dieser Saison bislang noch gar nicht überzeugt: Einzig ein knapper 2:1-Sieg in Lurup und der 3:1-Sieg in Blankenese waren Gründe, die HEBC in der Fremde feiern ließ. In den sechs restlichen Auswärtsspielen gab es nur Niederlagen.

Nach dem überraschenden 3:2-Heimerfolg über Nienstedten folgten Pleiten bei Hansa, in Quickborn, zu Hause gegen HR II und zuletzt zu Hause gegen Sternschanze. Nun sind wir an der Reihe und wollen den Fünferpack komplett machen!

Parallel spielt unsere Zweite im Lokalderby gegen Cosmos Wedel 1. Anpfiff ist dort bereits um 13 Uhr auf dem Kunstrasenplatz an der Schulauer Straße.

Spielvorschau: Liga vs. SVB – Sonntag um 14 Uhr

Am kommenden Sonntag, den 29.10. um 14 Uhr spielt unsere Liga im Elbestadion gegen den SV Blankenese 1.

Blankenese ist mittlerweile da angekommen, wo wir vor kurzem auch mal standen – auf dem letzten Tabellenplatz 16. Und wir wissen, dass Blankenese, genau wie wir zu der Zeit, unbedingt weg vom letzten Platz will. Die Gegenwehr wird groß sein und es wird keinem was geschenkt. Die Zuschauer erwartet ein kampfbetonter Abstiegskrimi.

Zum Gegner: SVB gehört zu den auswärtsstärksten Teams der Liga. In sechs Spielen in der Fremde konnten sie drei mal als Sieger das Feld verlassen. Unter anderem gewannen sie in Lieth, wo wir vor gut einer Woche mit 1:0 siegten. Am ersten Spieltag holte SVB einen Auswärtsdreier in Pinneberg beim SCP. Selbst in Kummerfeld, wo wir eine 3:5-Klatsche einstecken mussten, gewann Blankenese. Wir sind also darauf vorbereitet, dass uns ein starker Gegner alles abverlangen wird und der Schein der Tabelle trügt. Ohnehin: Von Platz 16 bis Platz 8 besteht lediglich ein Abstand von vier mageren Pünktchen. Zwei gute Spiele bedeuteten einen gewaltigen Schritt nach oben. Das gilt sowohl für uns als auch für Blankenese!

Wir freuen uns auf das Spiel und auf zahlreiche Unterstützung unserer Fans. Forza Roland!

Spielvorschau: Roland 1 – Blankenese 1

Der heutige Gegner heißt SV Blankenese. SVB hat sich nach einer katastrophalen letzten Saison rehabilitiert und richtet den Blick wieder nach oben. Aktuell stehen die Blankeneser auf dem 7. Tabellenplatz und sind „nur“ 6 Punkte vom Tabellendritten entfernt.

Weiterlesen »