F. C. Roland Wedel von 1954 e.V.

Saisonrückblick

An dieser Stelle möchten wir nun noch einmal kurz die Saison Revue passieren lassen und einen Saisonrückblick wagen. Eine Spielzeit mit vielen Auf und Abs.

Aktuell befinden wir uns in der Sommerpause, können die Beine hochlegen und ein bisschen abschalten, doch nicht zu lange, denn Ende Juni geht es dann in eine knackige Saisonvorbereitung mit einigen neuen Gesichtern, doch zur Kaderplanung gibt es zu einem anderen Zeitpunkt mehr. Weiterlesen »

Keine Punkte in Blankenese

Bezirksliga West, 29. Spieltag: SV Blankenese I – FC Roland Wedel I 2:1 (0:0)

Am heutigen Freitag ging es für unsere Ligamannschaft gegen die zur Zeit akut abstiegsgefährdete SV Blankenese. SVB konnte zwar die letzten drei Partien für sich entscheiden, verlor zuvor allerdings 6 Partien in Folge und stand vor nach dem 26. Spieltag noch auf dem letzten Platz in der Tabelle. Vor der Partie befanden sie die Gasgeber noch immer auf dem 14. Tabellenplatz und damit auf einem Abstiegsplatz.

Weiterlesen »

Liga unterliegt gegen Lieth

Bezirksliga West, 28. Spieltag: FC Roland Wedel I – SV Lieth I 2:3 (0:3)

Unsere Liga hat am heutigen Tag eine tolle Aufholjagd gestartet und sich nach einem 0:3 Rückstand zur Halbzeit auf 2:3 zurück gekämpft. In der Nachspielzeit kam es dann zu turbulenten Szenen, woraufhin der Schiri die Partie in der 95. Spielminute etwas überraschend abbrach. Das Ergebnis wurde jedoch vom Sportgericht des HFV am grünen Tisch bestätigt.

Weiterlesen »

Spielvorschau Roland I vs. Lieth I

Der nächste Gegner unserer Ligamannschaft am 06.05. ist der SV Lieth 1. Anstoß ist wie üblich um 15 Uhr, allerdings auf dem Rasenplatz Schulauer Straße (Schulauer Rasen) und nicht wie gewohnt im Elbestadion.

Die Gäste machten ihre Sache als Aufsteiger echt gut und stehen mit 34 Punkten nur vier Punkte hinter uns auf dem 9. Rang in der Tabelle der Bezirksliga West. Doch der Schein trügt ein bisschen – noch! Denn aus dem Abstiegskampf sind die „Liether Teufel“ in dieser verrückten Bezirks­liga West noch nicht raus. Ein oder zwei Siege dürften es noch sein, bis sie tatsächlich auch rechnerisch gerettet sind. Aus Roland-Sicht dürfen sie diese dann bitte am vorletzten bzw. letzten Spieltag einfahren!

Die Liether konnten von 12 Auswärtsspielen nur vier gewinnen – das heißt in einem Drittel aller Gastspiele gingen sie als Sieger vom Feld. Mit Rasen haben es die Gäste auch nicht so. Nur zwei Rasenspiele wurden gewonnen, in Blankenese und bei HR II. Diesen Trend kann Lieth heute ruhig fortsetzen. Denn an der Schulauer Straße erwartet sie natürlich wieder ein wunderschöner Rasenplatz.

Das Hinspiel in Lieth ging mit 1:0 für uns zu Ende. Wir werden alles dafür geben, nach Quickborn auch Lieth ein zweites Mal in dieser Saison zu schlagen. Danach warten wir die restlichen zwei Spieltage ab, sind uns aber sicher, dass wir uns mit dem Team vom „Butterberg“ auch in der nächsten Saison zwei Mal messen werden.

 

Keine Punkte in Lurup

Bezirksliga West, 27. Spieltag: SV Lurup I – FC Roland Wedel I 4:1 (2:1)

Nach zuletzt drei starken Auftritten in Folge unterlag unsere Liga am Freitagabend im Auswärtsspiel beim Tabellendritten SV Lurup mit 4:1. Erneut wurden wir durch je mehrere Spieler aus unserer Zweiten und aus unserer Alten Herren unterstützt. Am Ende sollte es gegen eine formstarke Luruper Mannschaft jedoch nicht zu einem Punktgewinn reichen.

Weiterlesen »

Liga sichert Klassenerhalt gegen Quickborn

Bezirksliga West, Nachholspiel 20. Spieltag: FC Roland Wedel I – 1. FC Quickborn I 6:0 (3:0)

Mit einem dominanten Auftritt hat unsere Liga-Mannschaft heute den Tabellenfünften 1. FC Quickborn 1. mit einer 6:0-Packung nach Hause geschickt. Damit sollte sich Roland den Klassenerhalt gesichert haben. Bei vier verbliebenen Partien und 11 Punkten Vorsprung in der Tabelle auf einen Abstiegsplatz ist ein Abstieg nur noch theoretisch möglich.

Weiterlesen »

Spielvorschau FCR-Quickborn

Bezirksliga West, Nachholspiel 20. Spieltag: FC Roland Wedel I – 1. FC Quickborn I

Am heutigen Dienstagabend empfängt unsere Liga den 1. FC Quickborn 1. im Nachholspiel zum 20. Spieltag.

Zum Gegner

Der 1. FC Quickborn ist aktuell 5. in der Tabelle der Bezirksliga West, bei einem ausgeglichenen Torverhältnis. Die Offensive ist mit 56 Treffern die viertstärkste der Liga. Mit 56 Gegentreffern besitzen die „Eulenstädter“ jedoch auch mit Abstand die schlechteste Defensive aus der TOP5 und haben sogar neun Treffer mehr kassiert als Roland Wedel als Tabellensiebter.

In der Auswärtstabelle steht Quickborn allerdings auf dem 4. Platz und konnte auf fremden Platz bereits 17 Punkte sammeln. Die Auswärtsbilanz ist bei 5 Siegen, 2 Remis und 5 Niederlagen ausgeglichen.

Anstoß um 18:30 h

Anstoß ist bereits um 18:30 Uhr im Elbestadion in Wedel. Die frühe Anstoßzeit im Monat April liegt in der fehlenden Flutlichtanlage begründet. Wir begrüßen alle Fans und freuen uns auf ein munteres Spiel, in dem wir endgültig den Klassenerhalt mit einem Dreier klarmachen wollen.

6 Punkte gegen Rugenbergen!

Bezirksliga West, 26. Spieltag: FC Roland Wedel I – SV Rugenbergen II 5:2 (1:2)

Im heutigen Spiel der Bezirksliga West konnte sich unsere Ligamannschaft gegen den Tabellenfünfzehnten Rugenbergen und damit gegen einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf mit 5:2 durchsetzen. Ein wichtiger Dreier in einem sogenannten 6-Punkte-Spiel.

Weiterlesen »

Liga holt Punkt beim Tabellenzweiten Rantzau

Bezirksliga West, Nachholspiel 21. Spieltag: SSV Rantzau I – FC Roland Wedel I 0:0 (0:0)

Die Ligamannschaft des FC Roland Wedel hat im heutigen Nachholspiel zum 21. Spieltag ein Remis beim Tabellenzweiten in Rantzau erkämpft. Das Spiel war hochklasig und untypisch für ein 0:0, da beide Mannschaften mit offenem Visier spielten. Leider endete das Match farbenfroh – zumindest was die Karten anbelangt, die der Schiri auf beiden Seiten verteilen musste.

Weiterlesen »

Liga unterliegt bei Germania

Bezirksliga West, 25. Spieltag: Germania Schnelsen I – Roland Wedel I 3:1 (1:1)

Unsere Ligamannschaft hat am heutigen Abend eine verdiente 3:1 Niederlage bei Germania Schnelsen 1. kassiert. Germania konnte damit die Abstiegsränge verlassen und auf vier Punkte zu uns aufschließen.

Weiterlesen »