Alte Herren erorbern mit 2:1 Sieg die Tabellenspitze

4. Spieltag: Roland Wedel 1.AH – Sportfreunde Uetersen 2:1 (1:1)

Am vierten Spieltag konnten die Alten Herren mit einem 2:1 Sieg die Tabellenspitze der Staffel erobern. Gegen Sportfreunde Uetersen führte erst ein Eigentor kurz vor Schluss zur Entscheidung.

Spielbericht

Das Spiel begann für uns mit einem Rückschlag, schon nach 5 Minuten lagen wir mit 0:1 zurück. Wir schafften es nicht den ballführenden Spieler rechtzeitig zu stören, so dass dieser mit einem Schuss in die äußerste Ecke des Tores uns in Rückstand brachte. Schon kurze Zeit danach wurde die Taktik des Gegners klar, es wurde mit vielen Spielern verteidigt und nur auf vereinzelte Gegenstöße gesetzt. Gleichzeitig war viel Hektik im Spiel und es wurde viel diskutiert. In der 23. Minute konnten wir dann einen schönen Angriff erfolgreich beenden. Nach Vorlage von Sven Ahrens schoss Alexander Winkler das 1:1. Dabei blieb es auch bis zur Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit änderte sich nicht viel, Uetersen zog sich noch etwas weiter zurück und wir fanden kein Gegenmittel und kamen somit kaum zu Torchancen. Erst kurz vor Schluss fiel das entscheidende 2:1. Einen Freistoß von der rechten Seite, geschossen von Torsten Rockar, verlängerte ein Gegenspieler ins eigene Tor.

Durch diesen Sieg setzten wir uns mit 10 Punkten aus 4 Spielen wieder an die Tabellenspitze und da Nienstedten 2 Tage später nur 1:1 spielte, führen wir aktuell wegen der mehr geschossenen Tore die Tabelle an.

Unser nächstes Spiel findet am Sonntag (08.10.) um 11:00 Uhr auswärts bei Sportfreunde Pinneberg 1.AH statt.

Kader

Karsten Langeloh, Michael Claußen, Andreas Hatje, Christoph Otto, Torsten Rockar, Andreas Böttcher, Marco Meins, Anucha Wongwatana, Sven Ahrens, Alexander Winkler, Patrick Mohr, Marcel Börnecke, Oliver Meier, Janni Siomos, Cüneyt Palaz

Torschützenliste

Alexander Winkler9(1)
Sven Müllner5
Marco Meins5
Cüneyt Palaz2
Patrick Mohr2
Grigor Karapetyan1
Michael Claußen1
Andree Otto1
Mustafa Yilmaz1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.