Der Ball rollt wieder in der Kreisliga 7

Nach einer gefühlt langen Sommerpause freut sich unsere 2. Herren, dass der Ball endlich wieder rollt. Mit unserem alten bzw. neuen Spielertrainer und Capitano Tugay Hayran ging es mit einem relativen breiten Kader von 22 Spielern in die Vorbereitung, bei der unsere Zweite mit zwei 7:1-Siegen gegen Hansa II und Falke II und einer knappen 2:3 Niederlage gegen den Bezirksligisten Juventude überzeugen konnte.

Der Kader

Während man den Kader relativ stabil zum Vorjahr halten konnte, konnte man sich mit Serkan Batu (TSV Stellingen) und Batuhan Senol sowie mit Bedir Cakmakci qualitativ und quantitativ zusätzlich verstärken, so dass das Saisonziel für dieses Jahr lautet: Vorjahresplatzierung (Anm.d.Red. Platz 3) oder besser.

Holsten-Pokal

Im Holsten-Pokal konnte die Mannschaft in den ersten 3 Runden überzeugen und nach Siegen gegen Blau-Weiß Schenfeld II (4:3), SV Groß Borstel II (5:1) und zuletzt SV Rugenbergen II (5:6 n.E.) bis ins Achtelfinale einziehen.

Kreisliga 7

In den Punktspielen hingegen lief es noch nicht so rund. Nach einer sehr enttäuschenden Partie und Niederlage gegen SV Rissen, welche wir mit 3:8 verloren, mussten wir am 2. Spieltag in Appen in der 94.Minute den 2:2-Gegentreffer hinnehmen und müssen uns mit nur einem Punkt begnügen. Somit „the same procedure as every year” bei der Zweiten.

Der Saisonstart wird aufgrund der Urlaubszeit und vielen fehlenden Spielern verschlafen und so heißt es, dass Feld von hinten aufzuräumen, will man das Saisonziel dieses Jahr erreichen. In diesem Sinne drücken wir unseren Jungs weiter die Daumen.

#NurderFCR #FORZARoland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.