FCR scheitert in der 3. Pokalrunde bei Groß Borstel

LOTTO-Pokal, 3. Runde: Groß Borstel I. – FC Roland Wedel I. 3:2 (1:0)

Trotz zweier Auswärtstore scheiterte unsere Liga heute Abend in der dritten Pokalrunde bei Groß Borstel. Dabei brachten zwei Elfmetertore die Gastgeber auf die Siegerstraße.

Spielverlauf

  • 1:0 Kevin Söth (21′, Elfmeter)
  • 2:0 Mika Siebler (58′)
  • 2:1 Thomas Koziol (61′)
  • 3:1 Memet Sakirov (65′, Elfmeter)
  • 3:2 Yannik Kurowski (68′)

Fazit

Der Gegner spielt zwar in der Kreisklasse, hat jedoch vor der Saison mächtig im Personal aufgerüstet und peilt den Aufstieg in die Kreisliga an. Dennoch soll dies keine Ausrede darstellen. Mit zwei Auswärtstoren darf man in der Fremde nicht verlieren. Somit bleibt uns ein möglicher Kracher gegen einen viel höher Spielenden Gegner leider verwehrt.

Ausblick

In der Liga steht für uns am Sonntag nun das zweite Heimspiel an. Bereits um 13:45 erwarten wir den SC Pinneberg. Wegen eines Jubiläumsturniers des SC COSMOS müssen wir aus dem Elbestadion weichen und spielen ausnahmsweise auf dem Kunstrasenplatz an der Schulauer Straße.

Weiterführende Links

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.