Remis hält Hetlingen auf Distanz

Bezirksliga West: Hetlingen 1. – Roland Wedel 1., 2:2 (2:2), Hetlingen

Unsere Ligamannschaft erkämpfte sich beim Hetlinger MTV 1. nach frühem Rückstand ein 2:2 Unentschieden. Durch diese Punkteteilung konnten wir den Tabellenachten hinter uns auf Distanz halten. Eine Platzierung zum Saisonende auf dem 5. Tabellenplatz wird für unseren FCR somit wahrscheinlicher.

Spielbericht

Sowohl Hetlingen wie auch wir haben zum Saisonende nichts mehr mit dem Auf- oder Abstieg zu tun. Insofern ging es für beide Mannschaften nur noch um die Platzierung in der Tabelle. Beide Mannschaften hatten vor der Partie in 23 Spielen 10 mal verloren. Wir hatten jedoch mit 10 Siegen insgesamt zwei Siege mehr als der HTMV und lagen somit 4 Punkte vor Hetlingen auf dem 5. Tabellenplatz. Diesen galt es zu verteidigen. Ein Favorit war jedoch nicht auszumachen.

Gleich zu Spielbeginn sorgte Max Wichern mit seinem Treffer in der zweiten Spielminute für die frühe Führung der Gastgeber. Milan Adamovic erhöhte nur wenig später zum 2:0 (19‘). Wie schon in der Vorwoche gegen den SC Egenbüttel lagen wir schnell mit zwei Toren im Rückstand.

Glücklicherweise konnten wir aber wie schon in der Vorwoche schnell antworten. Bereits drei Minuten später netzte Yannik Kurowski zum 2:1 ein (22′). Burak Bayram legte kurz darauf nach und besorgte den 2:2 Ausgleich (24′).

Trainer Obloch wollte mehr und versuchte von außen weitere Impulse zu setzen. Er brachte Jason Urban für Tim Dreschniol (33′) und Josip Dilber für Arjan Karimani (37′). Bis zur Halbzeit änderte sich am Stand jedoch nichts mehr und so ging es mit einem Remis in die Kabine.

Halbzeitstand 2:2

Der zweite Durchgang begann deutlich verhaltener als der erste. Bis auf weitere Wechsel auf beiden Seiten und zwei gelben Karten passierte nicht mehr viel. Schiedsrichter Kelvin Wodrich beendete die Partie und somit gab es keinen Sieger.

Fazit

Im ersten Durchgang geizten beiden Teams nicht mit Toren, was die Mannschaften nach der Pause jedoch nicht fortführen konnten. Man konnte sich des Eindrucks nicht erwehren, dass sich der fehlende Druck auf beiden Seiten darin niederschlug, dass beide Teams hier nicht zwingend gewinnen mussten und wollten.

Letztlich ist der Punkt für uns jedoch mehr wert als für den Hetlinger MTV, da wir den 4. Platz ohnehin nicht mehr erreichen können und so den Gegner im Kampf um Platz 5 auf Distanz halten konnten.

#ForzaRoland | #NurderFCR

Aktuelle Tabelle

Weiterführende Links

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.