Roland 1. bezwingt SV Blankenese mit 1:0

26. Spieltag Bezirksliga West: Roland Wedel 1.- SV Blankenese 1. 1:0 (0:0)

Im heimischen Elbestadion konnten wir heute nach einer starken kämpferischen Leistung gegen SV Blankenese mit 1:0 gewinnen.

Nachdem wir vor dem spielfreien Osterwochenende gegen eine starke Mannschaft von SC Hansa 11 Liga mit 5:3 verloren haben, konnten wir heute endlich wieder in die Spur finden.

Das Tor des Tages fiel Anfang der zweiten Halbzeit. Nach einem starken Solo fand Marcel Kludas seinen Mitspieler Burak Bayram, der den Ball mustergültig für Yannik Kurowski durchsteckte. Yannik blieb cool und vollstreckte in der 50. Spielminute zum 1:0. Dieses Tor bedeutet im Nachhinein beinahe den Klassenerhalt für unsere Liga.

Zwei Platzverweise

In der Folge flogen Basti Gonzalez (68′) und Josip Dilber (76′) jeweils mit gelb-rot vom Platz. Mit viel Herz und Leidenschaft konnten wir die Führung mit 9 Mann über die Zeit zu retten. Was für eine starke Defensivleistung!

Besonderer Dank gilt heute unserem Keeper Marci Börnecke, der unser dezimiertes Team in der Schlussphase mehrfach mit guten Paraden vor dem Ausgleich bewahrte.

Fazit

Nun haben wir 4 Spieltage vor Saisonende 10 Punkte Vorsprung auf die Abstiegsplätze und spielen gegen Seestermühe, St. Pauli III und Teutonia 10, die allesamt hinter uns stehen. Das bedeutet: Ein Sieg aus vier Spielen und wir können den Klassenerhalt feiern! Wir werden für dieses Ziel alles geben!

Tore

  • 1:0 Yannick Kurowski (50′)

Aufstellung

Börnecke – P. Wittich, Mohr, Kludas, Ramcke – U. Mutlu- Y. Kurowski, Gonza­lez, Schröder (90. Unbehaun), Dilber – Bayram (76. Djebbi).

 

#ForzaRoland!