Roland holt wichtigen Dreier in Eidelstedt

Bezirksliga West, 22. Spieltag: SV Eidelstedt I – Roland Wedel I 1:2 (0:0)

Am Sonntag hat unsere Liga einen wichtigen 1:2-Auswärtssieg beim Tabellenletzten SV Eidelstedt 1. geholt. Damit konnten wir die 1:2-Heimniederlage aus dem Hinspiel egalisieren und zudem wichtige Punkte in einem 6-Punkte-Spiel im Kampf um den Klassenerhalt in der Bezirksliga West holen.

Spielverlauf

Min.EreignisBemerkung
13′Ömer Bozuyla für Yannik Kurowski
51′0:1 durch Malick Djimba
58′SVE
64′Collin Evert für Dudley Shigwedha
68′Götz Lamprecht für Ferdi Koc
69′0:2 durch Felix Mühlich
75′Michi Claußen für Paddy Mohr
83′FCR
87′1:2 durch Hasan Yaylaoglu
90′um 16:55 Uhr

Das Spiel wurde geleitet durch den Unparteiischen Niko Lahajnar. An den Seitenlinien wurde er unterstützt durch seine Assistenten Malte Wiegel und Christian Rademacher.

Wir danken insbesondere unserer Alten Herren für die personelle Unterstützung in dieser Partie. Ihr lebt Vereinsleben vor. Dankeschön, Männer!

Fazit

Das waren drei ganz wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Den SV Eidelstedt konnten wir als direkten Konkurrenten in der Tabelle auf Abstand halten.

Wir haben nun 22 Punkte gesammelt und bei zwei Nachholspielen lediglich einen Punkt Rückstand auf den 13. Tabellenplatz. Es ist noch alles offen, aber es liegt viel Arbeit vor uns.

Spielvorschau

Dies war die Pflicht, am kommenden Sonntag folgt die Kür. Dann nämlich kommt der Tabellenführer Rasensport Uetersen 1, welcher in 20 Partien bisher erst einmal verloren hat. Damals verlor der Tabellenprimus gegen Alsterbrüder 2. Der Anpfiff ist am 15.03. um 15:00 Uhr. Wie immer zu dieser Jahreszeit spielen wir auf dem Kunstrasenplatz an der Schulauer Straße.

Weiterführende Links

#NurderFCR #FORZARoland #RolandWedel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.