Roland Wedel Senioren – TuS Appen (0:2) 0:4 Senioren

Das heutige Ligaspiel gegen Appen ging leider verloren. Das Ergebnis stand jedoch im Hintergrund, da wir primär unseren Vereinskameraden Peter Otto als aktiven Spieler verabschiedet haben.

Unsere Mannschaft

Deniz Ayik, Sven Schulz, Peter Otto, Andree Otto, Christoph Otto, Hector Canchola,Olli Meier, Norbert Subbe, Lewon Khachatryan, Vefa Sari, Nahit Özer, Osman Gök, Hasan Aytac, Ömer Palabiyikca, Gerry Bagowski.

Die Senioren von Roland Wedel beim Spiel gegen TuS Appen, 04.10.2016
Die Senioren von Roland Wedel beim Spiel gegen TuS Appen, 04.10.2016

Zum Spiel

Das heutige Punktspiel gegen TuS Appen haben wir als Anlass genommen, Peter Otto aus dem aktiven Spielbetrieb zu verabschieden.Wir konnten Peters großen Wunsch erfüllen und er trat zusammen mit seinen Söhnen André und Christoph gegen TuS Appen an.

TuS Appen ist eine recht junge Senioren-Mannschaft. Das konnte man auch gleich in den ersten 10 Minuten merken. Appen ließ den Ball laufen und kombinierte gut. Mit ihren schnellen Spielern hatte unsere Abwehr allerhand zu tun, löste die Aufgabe aber gut.

In der 4. Spielminute setzte Osman Gök den ersten Warnschuss in Richtung TuS Tor ab. Das erste Tor schoss jedoch Appen. Ein diagonaler Ball erreichte einen Spieler von Appen, der aus kurzer Distanz einschoss. Kurz nach dem Treffer wurde es für unsere Spieler noch einmal brenzlig. Das Leder wurde vor unserem 16ner gespielt und Peter Otto konnte den Ball aus der Gefahrenzone bringen. Dann spielte sich André Otto auf der linken Seite durch, doch seine Flanke konnte Hasan Aytac nicht im Tor unterbringen.

Nach 15 Spielminuten wurde Peter Otto unter lautem Beifall aus dem Spiel entlassen. Für ihn kam Olli Meier ins Spiel.

Wir setzten Appen unter Druck, und hatten einige gute Möglichkeiten zum Ausgleich. Immer wieder setzte sich Andree Otto auf der linken Seite durch. Seine Flanken in den Strafraum von Appen fanden keine Abnehmer. Es wurden einige Torchancen herausgespielt, aber immer wieder landete der Ball über oder neben dem Tor.

Appen setzte alles auf Konter und wurde in der 28. Spielminute belohnt. Wieder wird von Appen ein langer Ball nach vorne gespielt. Ein Roländer versuchte den Ball weg zu köpfen. Der Kopfball landete genau vor den Füßen eines Gegenspielers, der aus spitzem Winkel das 0:2 erzielte.

Mit 0:2 ging es zur Pause.

 

Halbzeitstand 0:2

Wir haben den Schwung aus der ersten Halbzeit mitnehmen können, uns setzen Appens Abwehr gleich wieder unter Druck. Es wurde sich viel bewegt und immer wurde der Nebenmann gesucht. Der Ball lief gut durch unsere Reihen.

Nahit und Olli setzten ihre Nebenspieler geschickt ein.

Man merkte, dass André Otto in bester Spiellaune war. Sein Gegenspieler konnte Ihn an diesem Tag nicht stoppen. Wir erspielten uns einige gute Torchancen, konnten aber den Ball nicht im TuS Tor unterbringen. Ein Einwurf wurde von André Otto schnell ausgeführt. Der Ball landete bei Osman Gök, der seinen Gegenspieler tunnelte und auf das TuS Tor zulief. Sein Schuss verfehlte das Tor knapp.

Appen spielte brandgefährliche Konter. Einen langen Ball von Appen in unsere Hälfte konnte Christoph Otto gerade noch klären. Ein Freistoß in der Hälfte von Appen wurde von Andree Otto ausgeführt. Er brachte den Ball in den 16ner von TuS Appen. Hasan Aytac bekam ihn direkt auf den Fuß aber der Schuss ging knapp am Tor vorbei.

Appen bleib über ihre Konter weiterhin gefährlich. Wir machten auf und setzten alles daran, den Anschlusstreffer zu erzielen. In der 60. und 63. Spielminute wurden wir klassisch von Appen ausgekontert.

Mit 0:4 wurde das Spiel abgepfiffen.

 

Fazit

Wir haben ein großartiges Spiel gemacht und dennoch verloren.

Ein großes Dankeschön der Mannschaft an Peter Otto, der so viele Jahre für die Senioren gespielt hat.

Bericht

Wolfgang Meier

Bilder zum Abschied von Peter Otto

 

p1060008

 

20161001_153656

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.