Senioren unterliegen in Appen

thumb image

Senioren BZL01, Nachholspiel 8. Spieltag: TuS Appen 2. Senioren – Roland Wedel 1. Senioren 2:0 (2:0)

Unsere Senioren-Mannschaft unterliegt nach gutem Spiel mit 2:0 bei TuS Appen. Die Appener nutzten konsequent ihre Torchancen, während wir viele gute Möglichkeiten liegen ließen.

 

Spielbericht

Nach den letzten drei unglücklichen Niederlagen in Folge, wollten wir in Appen ein gutes Ergebnis holen. Wieder mussten wir improvisieren. Marco Meins stellte sich ins Tor und machte seine Sache sehr gut.

In den ersten Spielminuten hatten sich beide Mannschaften abgetastet. Auf dem holprigen Rasenplatz war ein gutes kombinieren fast unmöglich, sodass viele Bälle nicht ans Ziel kamen. Torsten Rockar hatte seine Nebenleute gut eingestellt und standen dicht am Mann.

Appen versuchte, seine schnellen Leute durch lange Bälle zu erreichen, doch die blieben in unserer Abwehr hängen. In der 16. Spielminute konnte Appens Spieler nur noch durch ein Foul in unserem 16er gestoppt werden. Der fällige Strafstoß wurde von Volker Heidmann zum 1:0 eingenetzt.

Der Treffer beflügelte Appen und ihre Angriffe auf unser Tor häuften sich. Ein Freistoß in Höhe unseres 16ers wurde hoch in den Strafraum gebracht. Völlig blank konnte Appen zum 2:0 einköpfen.

In unseren Vorwärtsbewegungen fehlten die Ideen. Jochen Richter war im Mittelfeld alleine überlastet. Seine Nebenleute schafften keine Räume, sodass unser Angriffsspiel blass blieb. Die einzige Torchance hatte Hakki Bircan, als er aus kurzer Distanz den Torwart prüfte.

Wir ließen dem Gegner viel Platz im Mittelfeld, den er auch nutze. Appens quirliger Mittelstürmer riss immer wieder Löcher in unsere Abwehr. Kurz vor der Pause wurde ein Appener Spieler wieder in unserem Strafraum zu Fall gebracht. Den fälligen Strafstoß konnte Marco Meins halten.

Dann war Pause.

Halbzeitstand 2:0

In der zweiten Halbzeit kamen wir besser ins Spiel. Appens Angriffsversuche endeten spätestens an unserem Strafraum. Wir erspielten uns mehrere gute Torchancen. Allein Elvis Kubat und Hakki Bircan ließen gute Chancen liegen.

Appen kam selten über die Mittellinie und blieb dann hängen. Ein langer Ball in Appens Strafraum köpfte Torsten Schulz knapp am Tor vorbei.

Wieder wurde der Ball schnell nach vorne gebracht. Jochen Richter schob den Ball durch auf Thomas Urban. Sein Schuss konnte der Torwart halten. Leider gelang uns nicht mehr der Anschlusstreffer.

Fazit

Appen hatte zwei oder drei Torchancen im gesamten Spielverlauf. Das reichte zum Sieg.
Die zweite Halbzeit waren wir spielbestimmend und konnten trotz guter Chancen das Ergebnis nicht verändern.

Aufstellung

Marco Meins, Torsten Rockar, Olaf Bartels, Christoph Otto, Jürgen Hatje, Jochen Richter,
Torsten Schulz, Elvis Kubat, Christian Franke, Hakki Bircan, Thomas Urban, Richie.