Roland 1. AH – Lurup 1. AH 3:2

An diesem Freitag wollten wir unsere gute Leistung aus dem Spiel in der Vorwoche gegen St. Pauli wiederholen. Es ging gegen den direkten Tabellennachbarn Lurup. Das Hinspiel konnten wir knapp mit 1:0 für uns entscheiden.

Wie schon gegen St. Pauli starteten wir gut und in der 5. Minute stand es schon 1:0. Der Torschütze hieß Marco Meins.

Im Gegensatz zur Vorwoche spielte in der Folgezeit aber nur eine Mannschaft, nämlich wir. In der 10. Minute fiel dann folgerichtig das 2:0 durch André Otto.

Leider fingen wir uns kurze Zeit später durch einen Fehler nach einem einen langen Ball in den Strafraum das 2:1. Aber schon weitere 5 Minuten später erzielte Marco Meins das 3:1.

Bis zur Halbzeit hatten wir noch diverse Chancen, konnten aber keine davon verwerten.

Halbzeitstand 3:1

In der zweiten Halbzeit stellte Lurup um und kam wesentlich besser ins Spiel. Insgesamt wurde das Spiel ausgeglichener, teilweise mit leichten Vorteilen bei Lurup. Einige gute Chancen wurden aber durch unsere Abwehr und Torwart geklärt. Trotzdem erhielten wir in der 58. Minute den 3:2 Anschlusstreffer und so wurde es eine sehr spannende Schlussphase. Mit Mühe schafften wir es jedoch das 3:2 bis zu Schlusspfiff zu halten.

Fazit

Durch die 6 Punkte aus den letzten zwei Partien stehen wir jetzt auf Platz 9 mit guten Abstand nach unten und Chancen nach oben. Im nächsten Spiel am Freitag den 21.04. um 19 Uhr zu Hause gegen Hemdingen-Bilsen haben wir dann die Chance, weiter nach oben zu klettern. Eine Woche später am Sonntag den 30.04. spielen wir auswärts gegen Rellingen/Egenbüttel und am Freitag den 05.05. um 19 Uhr zu Hause gegen Elazig Spor.

Tore

  • 1:0 Marco Meins (5’)
  • 2:0 André Otto (10’)
  • 2:1 Viktor Kisner (15’)
  • 3:1 Marco Meins (20’)
  • 3:2 Thomas Erwin Deeg (58’)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.