Grußwort vom Vorstand

Liebe Sportfreunde, Fans und Unterstützer des FCR,

eine turbulente Hinrunde der Saison 2021/22 geht zu Ende. Unter den Auswirkungen der Pandemie wurden wir ständig mit neuen, externen wie internen Themen konfrontiert. Diese führten von Ausfällen in der eigenen Mannschaft aufgrund von häuslicher Absonderung oder Quarantäne bis hin zu kompletten Spielabsagen. Hinzu kamen Renovierungsmaßnahmen der Stadt an den Kabinen und am Clubheim, die viele Monate länger gedauert haben als geplant. Auch diese haben uns im Trainings- und Spielbetrieb beeinträchtigt. Dadurch lag der Fokus leider nicht immer nur auf dem Fußballplatz.

Sportliche Lage

Sportlich liegen wir zudem deutlich hinter unseren eigenen Erwartungen zurück. In der Bezirksliga 1 liegt unsere 1. Herrenmannschaft nach neun Spieltagen nur auf dem 10. Tabellenplatz. Auch die Ergebnisse der letzten Wochen waren enttäuschend. Dennoch sehen wir uns gerüstet, mit unserem Kader in der Rückrunde anzugreifen und zum Saisonende die Klasse zu halten. Denn nur noch darum geht es jetzt!

Unsere Alten Herren stehen in der Landesliga 01 nach 10 Spieltagen ebenfalls nur auf dem 10. Tabellenplatz. Erfreulicherweise liegen immerhin die Senioren in der Bezirksliga auf Tabellenplatz 7.

Dankeschön

Trotz aller Herausforderungen, die an uns und unsere Unterstützer im Alltag gestellt wurden, haben uns doch alle die Treue gehalten. Dafür möchten wir uns als Vorstand im Namen aller Mitglieder herzlich bedanken.

Wir wünschen allen eine frohe und erholsame Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2022. Das Feuerwerk wird zwar an Sylvester entfallen. Wir freuen uns jedoch, dieses im kommenden Jahr auf dem Fußballplatz nachzuholen.

Der Vorstand

FC Roland Wedel von 1954 e. V.

im Dezember 2021

#NurderFCR #FORZARoland #RolandWedel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.