Kein Sieger im Wedeler Derby bei Cosmos

Kreisliga 7: Cosmos Wedel I – FC Roland Wedel II 3:3 (1:2)

Weder Cosmos I noch Roland Wedel II konnten das Wedeler Derby heute für sich entscheiden. Beide Mannschaften mussten sich heute in einem intensiven Match vor ca. 100 Zuschauern mit einer Punkteteilung zufrieden geben.

 

Spielbericht

Cosmos startete wesentlich wacher und engagierter in die Partie und ging bereits früh mit 1:0 in Führung (Joe Lorenzo Kehde, 6′). Doch dank einer Leistungssteigerung im Laufe der ersten Halbzeit und durch Tore von Sonay Hayran (Foulelfmeter, 27′) und Osman Avci (42′) konnte unsere Zweite das Spiel drehen und mit 1:2 in Führung gehen.

Trainer Bulent Cakar konnte mit der gezeigten Leistung zur Halbzeit entsprechend zufrieden sein.

 

Halbzeitstand 1:2

Angetrieben vom Capitano Tugay Hayran wollte man nun den 3. Treffer erzielen. Jedoch kam Cosmos aus dem Gewühl und trotz starker Paraden von unserem Keeper Aytekin Üstündag in der 60. Minute zum 2:2 Ausgleichstreffer.

Im letzten Drittel der Partie wurde die bisher faire Partie etwas ruppiger. Durch eines der Fouls und der folgerichtigen gelb-roten Karte (73′) dezimierten sich die Cosmonauten selber.  Kurze Zeit später erzielte der mittlerweile eingewechselte Daniel Hoefer den erneuten und gefeierten 2:3 Führungstreffer (81′).

Cosmos drückte nun erneut auf den Anschlusstreffer und für unsere Jungs gab es jede Menge Platz und Chancen, um den berühmten Sack zu zumachen. Jedoch konnte keine dieser Chancen genutzt werden und Cosmos wurden kurz vor Abpfiff für ihr Engagement mit dem 3:3 Ausgleichstreffer belohnt.

 

Fazit

Auch wenn unsere Mannschaft bis zur vorletzten Minute mit einem Mann mehr auf dem Platz stand und mit 2:3 führte, haben sich unsere Kabinennachbarn den Punkt nach 90 Minuten verdient erkämpft, so dass sich beide Mannschaften bis 2019 gedulden müssen, um den nächsten Derbysieger zu ermitteln.

#ForzaRoland

 

Weiterführende Links