Klare Niederlage bei Lohkamp

Kreisliga 5, 24. Spieltag: Lohkamp I – FC Roland Wedel I 5:1 (2:0)

Bereits die Tabellensituation indizierte, dass es heute deutlich schwerer werden sollte als in der Vorwoche: Lohkamp als Tabellenvierter ist wahrlich kein leichter Gegner. Und so war es auch…

Spielbericht

Das Hinspiel gegen Lohkamp hatten wir trotz Überzahl nach einer torreichen Par­tie mit 3:5 im Elbestadion verloren. Natürlich haben wir unsere Hausaufgaben gemacht und wussten, worauf es heute ankommt.

Doch was dann kam, war quasi ein klassischer Schuss in den Ofen. Ballverlust vor dem eigenen Strafraum in der Vorwärtsbewegung und schwupps stand es 1:0 für die favorisierten Gastgeber. Ein weiterer Abspielfehler kurze Zeit später brachte uns sehr früh arg ins Hintertreffen. Zu allem Überfluss musste dann noch Keeper Marcel Börnecke wegen muskulärer Probleme ausge­wechselt werden. Für ihn kam Subbe in den Kasten (46‘).

Halbzeitstand 2:0

Doch auch in Durchgang zwei machten wir es Lohkamp megaleicht, so dass die Tore wirkten, als würde der Favorit kaum Gegenwehr haben. Nach vorne ging bis auf eine Mega-Chance in Halbzeit eins durch Daniel „Mini“ Hoefer auch nicht wirklich viel. Top-Torschütze der Liga, Kevin Steinhagen erzielte im zweiten Spielabschnitt noch sein 2. und 3. Tor in dieser Partie und stellte auf 5:0. Das Anschlusstor von Fatih Arslan kurz vor Ende der Partie war dann nicht viel mehr als Ergebnis-Kosmetik.

Fazit

Alles in allem haben wir es Lohkamp viel zu leicht gemacht. Vier von fünf Toren resultierten aus krassen Fehlern unsererseits. In diesem Punkt müssen wir als Team einfach noch mehr lernen, besser werden und vor allem wacher sein. Doch wie heißt es so schön, wenn wir fallen, stehen wir wieder auf.

#NurderFCR #FORZARoland #RolandWedel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert